Verband für digitales broadcast und internetbasiertes Fernsehen

Fernsehkamera Tonmischpult Konzertaufzeichnung Objektiv an einer Fernsehkamera

Baden-Württemberg

Foto: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Soforthilfe für Selbständige ab Mittwoch

Ab morgen haben Klein-Unternehmen und Solo-Selbständige die Möglichkeit, auf der Internetseite des Landeswirtschaftsministeriums Soforthilfen zu beantragen.

Laut der Vorlage können Solo-Selbständige und Unternehmen mit bis zu fünf Beschäftigten einmalig bis zu 9000 Euro erhalten, die nicht zurückgezahlt werden müssen.

Für Unternehmen mit bis zu zehn Beschäftigten gibt es maximal 15 000 Euro. Unternehmen mit bis zu fünfzig Beschäftigten sollen bis zu 30 000 Euro bekommen – das erklärt Grünen-Abgeordneter Thomas Poreski in einer Pressemitteilung.

Anträge können ab morgen bei den Industrie- und Handelskammern vor Ort gestellt werden. Die L-Bank zahlt dann das Geld aus.

 

Infos:: https://wm.baden-wuerttemberg.de/de/startseite/


Weitere Meldungen und Positionen des VdiF

Foto: Pixabay.com
ARD-alpha sendet Schulfernsehen wegen Unterrichtsausfällen Wegen der Schulausfälle aufgrund der Corona-Epidemie sendet der Fernsehsender ARD-alpha ab Montag Schulfernsehen. Auch Online sind die Sendungen für zahlreiche Schulfächer abrufbar.
Foto:
Sky zeigt Bundesliga-Geisterspiele im Free-TV Trost für Fußballfans, die wegen der Corona-Krise nicht ins Stadion dürfen: Sky zeigt seine Konferenz für 1. und 2. Bundesliga im frei empfangbaren Fernsehen.
Foto: Pixabay
Meinungsmanipulation: Experten sehen Gefahren für Demokratie Desinformation, politisches Hacking, politische Online-Werbung, Cyberangriffe auf Wahlmaschinen beeinflussen nach Ansicht zahlreicher Experten zunehmend die politische Willensbildung in der Europäischen Union. Deutschland und die EU müssten die Forschung zu politischer Kommunikation und Meinungsmanipulation stärker vorantreiben und gemeinsame Gegenstrategien entwickeln, fordern Rechtswissenschaftler.