Verband für digitales broadcast und internetbasiertes Fernsehen

Fernsehkamera Tonmischpult Konzertaufzeichnung Objektiv an einer Fernsehkamera

Reutlingen

Foto: RTF1
Neue Termine für IKK-Onlineseminar

Die IKK classic bietet kurzfristig zwei weitere Termine für Onlineseminare zum Thema "Corona-Auswirkungen" an.

Nachdem der erste Termin am 31. März innerhalb kürzester Zeit ausgebucht war, wird es nun am 2. April  jeweils um 10 und um 15 Uhr ein weiteres Seminar geben. Der IKK-Referent gibt im kostenlosen Onlineseminar Handlungsempfehlungen zu Bereichen wie Entgeltfortzahlung, Erstattungsansprüche, Kurzarbeit, Sozialversicherung oder auch zu aktuellen Finanzhilfen. Unter www.ikk-classic.de/webinare können Sie sich anmelden.


Weitere Meldungen und Positionen des VdiF

Foto: Pixabay.com
ARD-alpha sendet Schulfernsehen wegen Unterrichtsausfällen Wegen der Schulausfälle aufgrund der Corona-Epidemie sendet der Fernsehsender ARD-alpha ab Montag Schulfernsehen. Auch Online sind die Sendungen für zahlreiche Schulfächer abrufbar.
Foto:
Sky zeigt Bundesliga-Geisterspiele im Free-TV Trost für Fußballfans, die wegen der Corona-Krise nicht ins Stadion dürfen: Sky zeigt seine Konferenz für 1. und 2. Bundesliga im frei empfangbaren Fernsehen.
Foto: Pixabay
Meinungsmanipulation: Experten sehen Gefahren für Demokratie Desinformation, politisches Hacking, politische Online-Werbung, Cyberangriffe auf Wahlmaschinen beeinflussen nach Ansicht zahlreicher Experten zunehmend die politische Willensbildung in der Europäischen Union. Deutschland und die EU müssten die Forschung zu politischer Kommunikation und Meinungsmanipulation stärker vorantreiben und gemeinsame Gegenstrategien entwickeln, fordern Rechtswissenschaftler.