Verband für digitales broadcast und internetbasiertes Fernsehen

Fernsehkamera Tonmischpult Konzertaufzeichnung Objektiv an einer Fernsehkamera

Baden-Württemberg

Foto: pixabay
Ansturm auf Soforthilfe bei der IHK

Seit gestern Abend stehen die Anträge für die finanzielle Soforthilfe des Landes zur Verfügung. Die IHK erlebte heute Morgen einen regelrechten Ansturm auf ihre Online-Portale, so eine Sprecherin der Kammer.

Landesweit habe es in Baden-Württemberg vermutlich über 300.000 Aufrufe der Website gegeben. Aus diesem Grund war das Portal zeitweise überlastet. Die Mitarbeiter der IHK bitten um Verständnis, es werde alles dafür getan, um ausreichend Speicherkapazität bereitzustellen.

Aktuell gehen, laut Schätzungen der IHK, 250-300 Anträge pro Minute ein. Die Sprecherin der Industrie- und Handelskammer versichert, dass alle Mitarbeiter unter Hochdruck arbeiten würden.


Weitere Meldungen und Positionen des VdiF

Foto: Pixabay.com
ARD-alpha sendet Schulfernsehen wegen Unterrichtsausfällen Wegen der Schulausfälle aufgrund der Corona-Epidemie sendet der Fernsehsender ARD-alpha ab Montag Schulfernsehen. Auch Online sind die Sendungen für zahlreiche Schulfächer abrufbar.
Foto:
Sky zeigt Bundesliga-Geisterspiele im Free-TV Trost für Fußballfans, die wegen der Corona-Krise nicht ins Stadion dürfen: Sky zeigt seine Konferenz für 1. und 2. Bundesliga im frei empfangbaren Fernsehen.
Foto: Pixabay
Meinungsmanipulation: Experten sehen Gefahren für Demokratie Desinformation, politisches Hacking, politische Online-Werbung, Cyberangriffe auf Wahlmaschinen beeinflussen nach Ansicht zahlreicher Experten zunehmend die politische Willensbildung in der Europäischen Union. Deutschland und die EU müssten die Forschung zu politischer Kommunikation und Meinungsmanipulation stärker vorantreiben und gemeinsame Gegenstrategien entwickeln, fordern Rechtswissenschaftler.